Suche
  • Fotoreisen | Workshops
  • info@phototours4u.com
Suche Menü

FOTOWORKSHOP: TRE CIME ITALIA | DOLOMITEN ITALIEN

Verfügbare Plätze Preis (each) Anzahl*
Deine Teilnahme am Workshop Zeige Einzelheitens+ €699,00 (EUR)

* Bitte beachten Sie, dass pro Reservierung maximal 2 Plätze gebucht werden können.


  • 10. August 2018 - 12. August 2018
    17:00 - 2:10


Bitte auf das Bild klicken um den vollständigen Flyer zu laden!

3 Tages Fotoworkshop in Südtirol an den Drei Zinnen im Refugio Auronzo
Wir bieten Euch einen einmaligen Fotoworkshop in einer beliebten Wander und Urlaubsregion und nicht zu vergessen UNESCO Weltkulturerbe an den Drei Zinnen. Markantes Bergmassiv und klare Bergseen werden Euch begeistern. Themen wie Langzeitbelichtung, Motivkontrast, Filtertechniken und die Grundlagen der Landschaftsfotografie sind Inhalte dieses Workshops. Die Fotografie von Landschaften bei Nacht mit dem Sternenhimmel stehen ebenfalls im Fokus dieses Workshops.

Bei diesem Fotoworkshop liegt der Fokus auf den Grundlagen der Landschaftsfotografie sowie den speziellen Techniken beim Fotografieren. Bei sternenklaren Bedingungen werden wir einen großen Teil unserer Zeit den Nachtaufnahmen widmen. Themen sind Langzeitbelichtungen, Motivkontrast, die richtige Belichtungszeit für glattes Wasser und verwischte Wolken, die richtige Belichtungszeit für Nachtfotos sowie die Auswertung des Kamerahistogramms.

Wir werden eine Nacht am Misurina See schlafen und eine weitere Nacht in der Drei Zinnen Hütte. Am Fuße der Drei Zinnen gibt es einige Hotels und Pensionen, welche auch auf uns warten, damit wir endlich nach Italien kommen. Für die erste Nacht wird ein Schlafplatz am Misurina See benötigt. Direkt am See befinden sich einige Hotels. Wir bitten euch, diese Unterkunft selbst zu buchen damit für jeden Geldbeutel das passende dabei ist. Des weiteren benötigen wir noch einen Schlafplatz in der Drei Zinnen Hütte, dieser sollte mehr als rechtzeitig reserviert werden da die Nachfragen recht groß sind aber der Platz gesichert sein muss. Auch hier bitte wieder selbst reservieren und vor Ort bezahlen. Das kann jeder machen wie er will, z.B. mit Halbpension oder eben nicht.

Wir haben genau diesen Termin gewählt, da der Mondstand- und die Untergangszeiten ideal sind,
die Milchstraße noch am Himmel sichtbar ist und die Nächte bereits ausreichend dunkel sind. Die Region bietet landschaftlich viel mehr als man sich nur vorstellen kann. Man kann die Dimensionen dieser Berge nur verstehen, wenn man mit eigenen Augen gesehen hat, wie endlos, grandios und faszinierend diese Gegend ist. Dominantes Bergmassiv und das zum Greifen nahe! Atemberaubend!!!

Dort oben, auf über 2000 Höhenmetern, weg vom Alltag, weg vom Stress in der Firma – einfach den Kopf frei pusten und sich voll und ganz seiner Leidenschaft widmen, der Fotografie. Genau DAS funktioniert dort oben in den Dolomiten wunderbar, da man weg von allen möglichen Störfaktoren ist. Wir haben auch so gut wie keine, bis keine Lichtverschmutzung – das heißt, wir haben eine klare Sicht in den Sternenhimmel, solange es nicht bewölkt ist. Die Milchstraße springt einen schon mit dem bloßen Auge an, ohne dem Verstärker Signal des Kamerasensors!
Einer dieser unbeschreiblich unfassbaren Momente…

Wir werden uns alle am Freitag vor Ort am Misurina See treffen und am selben Abend noch los starten. Am Samstag morgen werden wir zum Sonnenaufgang draußen sein und danach ganz gepflegt zum Frühstücken gehen.
Anschließend machen wir uns auf den Weg zu den Drei Zinnen!

 

Ich freue mich darauf, euch diese wunderbare Gegend zeigen zu dürfen.

Christian Ringer