Suche
  • Fotoreisen | Workshops
  • info@phototours4u.com
Suche Menü

CINQUE TERRE

Vernazza Ligurische Küste, Fotoworkshop Italien

Zwischen Genua und La Spezia liegt diese fotogene Region der Ligurischen Küste und Cinque Terre in Norditalien, an der wir im Spätsommer die warmen Farben der Sonnenuntergänge zusammen mit den bunten Häusern an den Berghängen in einmalige Fotos gießen können. Während der Großteil der Urlauber noch in Ihren Zimmern schläft, werden wir bereits unsere Speicherkarten füllen und zufrieden bei Cappuccino und Brioche die Erlebnisse des Morgens verarbeiten. Entspannte Fotoreisen eben.

DIE REGION LIGURISCHE KÜSTE

Die Region Ligurien beginnt im Westen an der Grenze zu Frankreich und verläuft über die Hafenstadt Genua, weiter über bekannte Orte wie Portofino, der Residenz der Schönen und Reichen, hinüber nach Osten über die berühmte Cinque Terre bis nach La Spezia. Orte, deren Namen wie Musik klingen, liegen malerisch wie Schwalbennester gebaut an der Steilküste im östlichen Teil des Nationalparks Cinque Terre. Diese Region wurde von der UNESCO zum Weltnatur- und Kulturerbe ernannt.

Geprägt ist dieser bezaubernde Teil Italiens von schroffen Felsen, die steil ins Meer abfallen, darauf dekoriert das saftige grün des wilden Meerfenchels. Die warmen Lampen der Stadtbeleuchtung funkeln mit dem Abendhimmel um die Wette. Umspült von dem tiefblauen Mittelmeer, liegen bunte Fischerboot in den kleinen Häfen direkt vor den Häusern der Cinque Terre. Die flachen Kronen der Mittelmeerpinie prägen ebenso die Landschaft, wie die malerischen und engen Gassen der Küstenorte. Dolce Vita, Sole & Mare, Café e Vino, alles lässt sich hier finden. Die besten Olivenöle Italiens kommen aus Ligurien, das berühmte Pesto Genovese sollte jeder einmal im Leben probiert haben um zu wissen, was uns in Deutschland in den Gläsern verkauft wird. Eine Reise nicht nur zum Fotografieren!

Vernazza Ligurische Küste, Fotoworkshop, Fotoreise Italien
Manarloa Ligurische Küste, Italien, Sonnenaufgang, Fotoworkshop, Fotoreise

REISEZEITEN

Optimal für einen fotografischen Besuch ist der Herbst. Ende September bis Anfang Oktober ist das Wetter noch mild. Das Mittelmeer plätschert noch, bevor die Herbststürme es aufpeitschen. Die Touristenmassen werden weniger und die Sonnenaufgänge erlebt man oft allein an der Cinque Terre.
Der Sommer ist für weiches Licht keine Option. März und April sind oft mit anhaltenden Regenfällen geprägt. An den Bergen des Apennin hängen dann die von Süden anlaufenden Regenwolken.

Vernazza Ligurische Küste, Fotoworkshop, Fotoreise, Italien
Pientrasanta © Raik Krotofil
Vernazza | Cinque Terre © Raik Krotofil 2017

Ende September ist unsere Zeit, um hier in Ruhe am Morgen fotografieren zu können. Möchtest du mit dabei sein, dann findest du hier unsere Fotoreise Ligurische Küste.

Manarola © Raik Krotofil