Suche
  • Fotoreisen | Workshops
  • info@phototours4u.com
Suche Menü

FOTOREISE: ABRUZZEN | FESTIVAL DELLA LUCE 2020

Verfügbare Plätze Preis (each) Anzahl*
Deine Teilnahme [Standard: ½ DZ] Zeige Einzelheitens+ €1.900,00 (EUR)
Deine Teilnahme [Deluxe: Einzelzimmer] Zeige Einzelheitens+ €2.159,00 (EUR)

* Bitte beachten Sie, dass pro Reservierung maximal 5 Plätze gebucht werden können.


  • FOTOREISE: ABRUZZEN | FESTIVAL DELLA LUCE 2020
    25. Oktober 2020 - 31. Oktober 2020
    16:00 - 8:00

EIN KLICK AUF DAS BILD ÖFFNET DEN REISE-FLYER IM PDF FORMAT

Entdeckt mit uns die schroffe Schönheit der Italienischen Abruzzen.

Zwischen Pescara und dem vom Erdbeben geschundenen L`Aquila liegt diese wunderschöne Region Mittelitaliens, an der wir im Herbst die warmen Farben der Sonnenuntergänge zusammen mit der achteckigen Kirche auf dem Bergrücken von Rocca Calascio in einmalige Fotos gießen werden. Wir werden Euch die vielfältigen Landschaften währen dieser sieben Tage mit den kreativen Möglichkeiten unserer Fotografie näher bringen. Einmalig und unvergesslich!

Die Regionen der Abruzzen liegt im Herzen Italiens. Dieses touristisch weniger bekannte Gebiet fasziniert mit seinen vielschichtigen Landschaften. Der Campo Imperatore, Europas größte Hochebene, erinnert an die Landschaften Tibets. Endlos scheinenden karge Weiden, eingerahmt von schneebedeckten Bergen, bieten eine Fülle an Motiven. Kleine Schmelzwasserseen liegen zu Fuße des Corno Grande, dem höchsten Berge des Grand Sasso Massives.

Das Gran-Sasso-Massiv gehört zu den eindrucksvollsten Gebirgen Italiens. Der riesige Felsblock des Corno Grande (2912 m) ragt markant über der faszinierenden Hochfläche des Campo Imperatore empor. An den Hängen der Hügel kleben Dörfer mit Ihren bunt beziegelten Dächern wie Schwalbennester. Irgendwie hat man das Gefühl, die Zeit sei stehen geblieben. Weiter östlich, an der noch für diese Jahreszeit warmen Adriaküste, erwarten uns die morbiden Holzgestelle an der Costa dei Trabocchi. Hier werden wir das Morgenlicht beobachten und gemeinsam die Seascape-Fotograie genießen.

Diese Region haben wir bereits mehrmals besucht und kennen somit auch Plan B Locations. Die Ephemeriden sind wie immer von uns geplant, wie gewohnt Premium und Masterclass.

Solltet Ihr Lust auf eine altes Castell aus dem Mittelalter mitten in den Bergen des Appenin haben, ziehende Wolken, schroffe Berge und Fotolocations weit ab vom Alltag, dann seit Ihr hier bei dieser Reise goldrichtig!

Inhalt

Diese Fotoreise ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Da wir immer mit kleinen Gruppen von maximal 5 Teilnehmern reisen sind wir in der Lage, individuell vor Ort auf jeden Einzelnen einzugehen und im direkten Dialog alle Fragestellungen zur Landschaftsfotografie am Motiv zu erarbeiten. Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite anstatt unsere Schützlinge an dem Fotospot einfach abzuladen und wieder einzusammeln.

Die Grundlagen dieser Reise sind:

  • Grundlagen der Landschaftsfotografie
  • Bedienung der Kamera im manuellen Modus
  • Motivauswahl und Bildkomposition
  • Verständnis für Licht am Aufnahmeort
  • Filtereinsatz zur Reduzierung des Motivkontrastes
  • Arbeit mit dichten Graufiltern bei Langzeitbelichtungen
  • Tipps zur Planung von Landschaftsaufnahmen
  • Interpretation des Kamerahistogramms
  • Nachtaufnahmen

Ablauf

Nach der individuellen Anreise per PKW oder dem selbstgebuchten Flug nach Rom, werden die Teilnehmer von uns am dortigen Flughafen Rom-Fiumicino abgeholt und wir fahren im Sammeltransfer zu unserem Domizil, dem alten Rifugio. Dort befindet sich unser Hotel, von wo aus wir unsere Fototouren unternehmen werden. Die ersten 4 Nächte werden wir dort unser Nachtquartier haben. Danach fahren wir weiter nach Fossacesia, an die Costa dei Trabocchi.

Nur gut gestärkt und ohne Hungergefühl kann man sich voll und ganz auf die Fotografie konzentrieren. Das ist zumindest unsere Philosophie.

In Rocca Calascio übernachten wir in einem alten Rifugio. Die inhabergeführte Herberge verwöhnt uns mit regionalen Leckereien im Stile des Hausgemachten!
Wenn uns das Licht und die Zeiten der Sonnenuntergänge die Möglichkeit geben, werden wir hier das Abendessen genießen. Jedoch werden wir den Zeitpunkt unserer Mahlzeiten nach dem Licht richten müssen.

Es kann durchaus vorkommen, dass der Fototag uns zwingt, unsere Verpflegung in kleinen
Geschäften einzukaufen und on Location zu Essen. Das kann je nach Wetter aber zu
einem einzigartigen Erlebnis werden. Stellt Euch vor, Salami aus den Abruzzen, frisches
Weißbrot, grüne Oliven und eine Flasche Montepulciano d’Abruzzo (oder stilles Wasser) neben dem Stativ. Dazu der würzige Duft und eine kühle Brise.

Anreise

Diese Reise bieten wir ohne Flüge an, da die Möglichkeiten der Anreise Flug vielfältig sind. Die Flüge nach Italien/ Rom müssen also von jedem Teilnehmer selber gebucht werden. Selbstverständlich reservieren wir euch einen Platz für die Fotoreise, bis ihr euren Flug fest gebucht habt. Nehmt bitte vor Buchung der Reise und der Flüge Kontakt mit uns auf. Bei Bedarf helfen wir euch, passende Flugverbindungen zu finden und ihr könnt die Flüge falls gewünscht auch über unseren Reiseveranstalter buchen. Rom erreicht man u.a. mit Flügen ab Frankfurt, Stuttgart oder Köln.

Die Anreise muss bis ca. 16:00 erfolgen, da unser Sammeltransfer dann den Weg zum Hotel antritt. Der Rückflug sollte wegen der Transferzeit nicht vor 14:00 Uhr erfolgen. Der Zielflughafen ist Rom-Fiumicino.
Diese Fotoreise ist begrenzt auf 5 Teilnehmer, die von Raik betreut werden. Somit steht in Kleingruppen jedem Fotografen die nötige Aufmerksamkeit zu und es ist dadurch mehr Freiraum on Location.

Weitere Details zu dieser Reise findet ihr im Reise-Flyer.

Die Reise wird ab einer Teilnehmerzahl von 3 Buchern durchgeführt.

Habt ihr weitere Fragen? Wir helfen euch gerne weiter!
Schickt uns bitte eine email an info@phototours4u.com
Wir freuen uns auf eine besondere Fotoreise mit euch!

Raik Krotofil

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.