Suche
  • Fotoreisen | Workshops
  • info@phototours4u.com
Suche Menü

FOTOWORKSHOP: WASSERFÄLLE IM SCHWARZWALD EXCLUSIV KOMBI EBV & PRAXIS

  • WASSERFÄLLE IM SCHWARZWALD EXCLUSIV KOMBI
    8. Oktober 2017
    9:00 - 19:00

Ein Klick auf das Bild öffnen den Flyer im PDF- Format

Wir bieten Euch einen einmaligen Fotoworkshop in einer beliebten Wander und Urlaubsregion, dem Nordschwarzwald. Dichte Wälder und Wasserfälle werden Euch begeistern. In diesem Workshop werden wir Wasser in seiner Dynamik mit unterschiedlichen Belichtungszeiten festhalten.

Teil eins unseres Workshops findet in der die Region des Gertelbaches statt. Dort werden wir uns die Grundlagen der Bach- und Wasserfallfotografie erarbeiten und die verschiedenen Abschnitte besuchen.

Themen sind Langzeitbelichtungen, Motivkontrast, die richtige Belichtungszeit für Strukturen im Wasser und die korrekte Belichtung ermitteln und diese Anhand des Kamerahistogramms bewerten.

In einem zweiten Teil widmen wir der Bildbearbeitung unsere Aufmerksamkeit. Dabei geht es um die Grundlagen der RAW- Entwicklung in Lightroom und einigen Techniken in Adobe Photoshop. Wir zeigen Euch unseren Workflow und warum es wichtig ist, on Location richtig zu belichten. Der Vorteil bei dieser Workshopkombination ist, dass Ihr am selben Tag noch mit uns gemeinsam Eure besten Fotos bearbeiten könnt. Das alles in einem modernen Seminarraum eines namhaften Tagungshotels. Am Ende des Tages ist auch für ein Abendessen gesorgt!

Was braucht Ihr alles?

Für die Fotografie im Wald an Bächen und Wasserfällen ist ein Polfilter sehr wichtig. Dem Stativ kommt eine ebenso wichtige Rolle zu wie Eurer Kamera. Ohne einem vernünftigen und stabilem Stativ werdet Ihr nicht imstande sein, scharfe Fotos mit nach Hause zu bringen. Ein guter und nach meiner Empfehlung Kabel-Fernauslöser sollte ebenfalls zu Eurer Ausrüstung gehören. Ein Schutz der Kamera und der Objektive gegen Wasser wie zum Beispiel ein Lenscoat oder auch ein Mülltüte nebst Gummring empfehlen wir.

Hilfreich für das Fotografieren im Wasser sind Gummistiefel oder etwa eine Wathose. Wir empfehlen zur Reinigung der Filter und Objektive bitte GUTE Mikrofasertücher und diese am Mann/Frau zu haben.

Für den Bilbearbeitungsteil bitte ein eigenes Notebook mit der Empfehlung Adobe Lightroom, Adobe Photoshop und eventuell der Nik- Filter- Collection mitbringen. Die Adobe Software könnt Ihr Euch auch knapp vor dem Workshop als Testversion installieren.

Ihr seid neugierig darauf, wie wir unsere Fotos bearbeiten? Dann seid Ihr genau richtig bei dieser exklusiven Kombination aus Bildbearbeitungsworkshop, dem sich daraus ergebenden Wissen um die korrekte Belichtung vor Ort und einem klassischen Fotoworkshop in der Natur.

Der Locationwechsel erfolgt mit Eurem eigenen Fahrzeug oder in Fahrgemeinschaften.

Ort:  Bühlertal

Teilnehmer: min 3 – max 6

Ich freue mich auf Euch

Raik Krotofil

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.