Suche
  • Fotoreisen | Workshops
  • info@phototours4u.com
Suche Menü

ABRUZZEN

Die Regionen der Abruzzen liegt im Herzen Italiens. Dieses touristisch weniger bekannte Gebiet fasziniert mit seinen vielschichtigen Landschaften. Der Campo Imperatore, Europas größte Hochebene, erinnert an die Landschaften Tibets. Endlos scheinenden karge Weiden, eingerahmt von schneebedeckten Bergen, bieten eine Fülle an Motiven. Kleine Schmelzwasserseen liegen zu Fuße des Corno Grande, dem höchsten Berge des Grand Sasso Massives.

DIE REGION

Das Gran-Sasso-Massiv gehört zu den eindrucksvollsten Gebirgen Italiens. Der riesige Felsblock des Corno Grande (2912 m) ragt markant über der faszinierenden Hochfläche des Campo Imperatore empor. An den Hängen der Hügel kleben Dörfer mit Ihren bunt beziegelten Dächern wie Schwalbennester. Irgendwie hat man das Gefühl, die Zeit sei stehengeblieben. Herdenschutzhunde streifen über die Hügel und sichern die Schafherden vor Wölfen. Alpines Klima mischt sich mit mediterraner Luft, einfach herrlich!

Die goldgelbe Kirche Chiesa Santa Maria della Pietà thront auf einem sanften Berghügel bei Rocca Calascio. Dahinter wacht die alte Burg, auf welcher Teile des Films „Der Name der Rose“ gedreht wurde.

Am Campo kann es warm und sonnig sein, kalt, windig, regnerisch, nebelig und sternenklar. Das Wetter auf über 2000m Höhe ist wechselhaft. Dafür sind die verschiedenen Bedingungen ein Garant für außergewöhnliche Fotos. Hoch über dem Horizont leuchten die Berggipfel bereits weit vor dem Sonnenaufgang in unglaublichen Farben. Nebel wabert durch die Täler und an klaren Tagen kann man bis zur Adria sehen.

Der Campo Imperatore ist ein magischer Ruhepol. Die klaren Nächte sind frei von Lichtverschmutzung und der Sternenhimmel funkelt wie ein silbernes Geschmeide.

ABRUZZO MARE

Die Costa dei Trabocchi ist gespickt mit den traditionellen Gestellen zum Fischfang. Malerisch stehen sie an der seicht anrauschenden Adria und sind für uns nicht nur wunderschöne Fotomotive, sondern vielmehr charakteristische Zeitzeugen. Die morbide Schönheit, die harten Stegkonstruktionen, vom weichen Wasser umspült, eignen sich perfekt für Langzeitbelichtungen.

Solltet Ihr Lust auf eine altes Castell aus dem Mittelalter mitten in den Bergen des Appenin haben, ziehende Wolken, schroffe Berge und Fotolocations weit ab vom Alltag, dann seit Ihr hier bei dieser Reise goldrichtig!

Hier geht es zu unserer Fotoreise Abruzzen:

Play Video about Campo Imperatore Sunset Abruzzo